Großzügige Spende an das PSNV-Team

Fachdienst Psychosoziale Notfallversorung erhält Spende von 4500 Euro

Werner Büttner, Geschäftsführer der Firma Wohnhausbau Büttner Massivhaus GmbH aus Plech, überreichte dem Fachdienst Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) des BRK Kreisverbandes Bayreuth eine Spende in Höhe von 4500 Euro.

In der Weihnachtszeit gehört es zum guten Ton, sich unter Geschäftspartnern Weihnachtsgeschenke zu zusenden – nicht so bei der Firma Wohnhausbau Büttner Massivhaus. Werner Büttner bittet seit vielen Jahren darum, statt ihm Geschenke zu überreichen, das dafür verwendetet Geld zu sammeln und für einen guten Zweck zu Spenden. Mit der eignen Spende Büttners kam so eine Gesamtsumme von 9000 Euro zusammen. Jeweils 4500 Euro gingen an den Fachdienst Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) des BRK Kreisverbandes Bayreuth und an den Hospizverein Bayreuth e.V..

Der Fachdienst PSNV des BRK Kreisverbandes Bayreuth ist ein organisationsübergreifendes Team aus Ehrenamtlichen des Bayerischen Roten Kreuzes, des Malteser Hilfsdienstes, des Technischen Hilfswerks und der Feuerwehr. Zum Einsatz kommen die ehrenamtlichen Mitglieder des PSNVs im Rahmen der Krisenintervention, also immer dann, wenn es darum geht psychosoziale Hilfeleistungen bei Hinterbliebenen, unverletzten Beteiligten und Zeugen zu leisten. Häufige Aufgabe des PSNV-Teams ist es Angehörige nach Überbringung einer Todesnachricht zu betreuen und psychologisch zu unterstützen. Gemäß dem Motto „Hilfe von Helfern für Helfer“ engagieren sich die Teammitglieder des Fachdienstes PSNV auch in der sogenannten Einsatznachsorge und betreuen Hilfs- und Einsatzkräfte, aller Hilfsorganisationen, nach belastenden Einsätzen.

Im Bild v.l.n.r: Dominik Büttner (Wohnhausbau Büttner Massivhaus GmbH), Richard Knorr (Kreisbereitschaftsleiter BRK Kreisverband Bayreuth), Heiko Pöhnl (Fachdienstleiter PSNV BRK Kreisverband Bayreuth), Dr. Stefan Sammet (Vorsitzender des Hospizverein Bayreuth e.V.), Gabrielle Grellner (Mitglied des PSNV und Mitglied des Malteser Hilfsdienstes Waischenfeld), Bernd Ernst (Schatzmeister des Hospizverein Bayreuth e.V.), Klaus Erhard (Stadtbeauftragter Malteser Hilfsdienst e.V. Waischenfeld) und Werner Büttner (Geschäftsführer Wohnhausbau Büttner Massivhaus).

Menü