Dienstbesprechung der Fachdienste PSNV

Ende März trafen sich die Fachdienste Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) des BRK Bezirksverbandes Mittel- und Oberfranken in der Geschäftsstelle des BRK Kreisverbandes Bayreuth zur Dienstbesprechung PSNV.

Bei der Bezirks-Dienstbesprechung PSNV in Bayreuth tauschten sich die Leiter der Fachdienste PSNV der BRK Kreisverbände Bayreuth, Bamberg, Kulmbach, Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, Nürnberg, Kronach, Lichtenfels und Ansbach über die neusten Entwicklungen in ihrem Tätigkeitsfeld aus.

Die Fachdienste Psychosoziale Notfallversorgung leisten ihren Dienst im Rahmen der Krisenintervention und betreuten Angehörige und Hinterbliebene, nach tödlichen Unfällen oder Suiziden.  Ebenfalls engagieren sich die Mitglieder des Fachdienstes PSNV  bei der psychosozialen Betreuung von Hilfskräften (Einsatznachsorge). Ihren Dienst leisten die Mitglieder der Fachdienste PSNV ehrenamtlich und in ihrer Freizeit und leisten damit einen äußerst wichtigen Dienst für Angehörige und Hilfskräfte.

Die Arbeit der Fachdienste PSNV wird nicht über das Gesundheitssystem getragen, deshalb sind die engagierten Ehrenamtlichen auf Spenden angewiesen, um die sehr kosten- und zeitintensive psychologische Ausbildung und ihren unverzichtbaren Dienst aufrechterhalten zu können.

Menü