3. Blaulicht-Expedition mit Leo Leitstelle

Unser Blaulicht-Nachwuchs braucht Aufmerksamkeit: Damit auch morgen noch Menschen ehrenamtlich anderen Menschen helfen! Rund 80 Kinder aus Kinderfeuerwehren und Blaulichtfamilien in Stadt und Landkreis Bayreuth und Ihre Betreuer folgten der gemeinsamen Einladung vom BRK Kreisverband Bayreuth in die Rettungswache Bayreuth, die Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth und die Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach.

Bereits zum dritten Mal durften die Kinder auf Basis dieses Konzeptes hinter die Kulissen der 112 und der gemeinsamen Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst blicken. Neben diesem zentralen Blaulichtmagneten galt es aber auch die nicht minder interessanten und unmittelbar benachbarten Feuer- und BRK-Rettungswachen zu erkunden. Hierbei wurden die beiden ILS-Expeditionsleiter Holger Sieber und Frank Zeissler tatkräftig vom Jugendrotkreuz und der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth unterstützt.

Die Kollegen der ständigen Wache der Feuerwehr Bayreuth gaben den strahlenden Kinderaugen wertvolle und kindgerechte Einblicke in die Welt eines Feuerwehrmannes.

Unsere JRK-Gemeinschaftsleiterin Alexandra Küfner und unser BRK-Pressesprecher Tobias Schif erkundeten mit den Nachwuchs-Rettern im Wechsel an der dritten Station die Welt des Rettungsdienstes und der ehrenamtlichen Gemeinschaften des BRKs, in der BRK Rettungswache Bayreuth im BRK-Haus in der Hindenburgstraße.

Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe in 2019!

Frühzeitige Anmeldung unter leitung@leitstelle-bayreuth.de empfohlen!

Menü