Neues Rettungsfahrzeug in Hollfeld

Rettungsdienst

Seit kurzer Zeit verfügt die BRK Rettungswache Hollfeld über ein neues Fahrzeug. Der neue Rettungswagen ersetzt das bisherige Einsatzfahrzeug der Rettungswache, das nach langjähriger Betriebszeit, außer Dienst gestellt wurde.

Das neue Fahrzeug ist ein Rettungswagen neuester Generation, mit modernster Technik und ausgestattet mit modernsten notfallmedizinischen Gerät. Darunter einem Beatmungsgerät, Defibrillator, Elektrokardiografie-Ausrüstung, Material für die Traumata und internistische Notfallversorgung und für Kindernotfälle. Bereits im Oktober versammelten sich das Team der BRK Rettungswache Hollfeld zur gemeinsamen Weihe des neuen Dienstfahrzeuges durch die Geistlichkeit. Bernhard Simon, Stadtpfarrer der Stadt Hollfeld, weihte das Rettungsfahrzeug und bat für die Sicherheit des Fahrzeugs und seiner Besatzung bei der Erfüllung ihrer lebensrettenden Aufgabe.

Die BRK Rettungswache in Hollfeld verfügt nun aber nicht nur über ein neues Fahrzeug, sondern auch die Räumlichkeiten wurden renoviert. In die Renovierungsarbeiten brachte sich insbesondere das Team der BRK Rettungswache Hollfeld mit großem Engagement ein und erhielt dabei großzügige Unterstützung, von zahlreichen Unternehmen aus Hollfeld und der Region.

So spendete die Firma Kauper Fußbodenverlegung aus Pilgerndorf einen schallgedämmten Fußboden für die kleine Werkstatt der Rettungswache und die Firma Auto Mai aus Hollfeld leiste Hilfe beim Zusammenbau und der Gestaltung der Werkbank. Auch in Sachen Dekoration erhielt das Team der BRK Rettungswache Hollfeld Unterstützung. Die Firma Holland Blumen aus Hollfeld stellte der neurenovierten Rettungswache Zimmerpflanzen zur Verfügung, um eine angenehme Atmosphäre für die Wachhabenden, während ihrer zwölfstündigen Schicht, zu schaffen.

Der BRK Kreisverband und das Team der BRK Rettungswache Hollfeld bedanken sich bei allen großzügigen Unterstützern.

Menü