Lebensretter-Exklusiv-Angebot für Bluspender

Aktuelles

Am 14. Juni ist Weltblutspendertag zu ehren aller Menschen, die freiwillig, unentgeltlich und selbstlos ihr Blutspenden. Diese Menschen sind Lebensretter im Verborgenen.

Der BRK Kreisverband Bayreuth bietet in den kommenden Monaten allen Blutspendern nun die Chance, auch direkter Lebensretter zu werden und bedankt sich auf diesem Weg für das Engagement der Blutspender. Unter Vorlage ihres Blutspenderausweises erhalten alle Blutspender exklusive Vergünstigen auf die Kursgebühren der Lebensretter112. Die entsprechenden Gutscheine erhalten Sie über das Bildungszentrum des BRK Kreisverbandes Bayreuth (https://www.brk-bayreuth.de/bildung/bildungszentrum/) oder direkt bei den Blutspendeterminen im Einzugsbereich des BRK Kreisverbandes Bayreuth.

Ohne die engagierten Blutspender wären viele große Operationen, die Behandlung spezieller Krankheiten und die Versorgung Verletzter nach schweren Unfällen oft nicht möglich. Rund 2.000 Blutspenden werden alleine in Bayern benötigt, um die Versorgung von Kranken und Verletzten sicher zu stellen. Erwartungsgemäß sinkt in den Sommermonaten und der Urlaubszeit die Spenderzahl. Darum die Bitte des BRK Kreisverbandes Bayreuth an die Bevölkerung der Stadt und des Landkreises Bayreuth, sich auch in dieser Zeit sich als Blutspender zu engagieren. Gerade auch junge Menschen (ab18 Jahren) sind als (Erst-)Blutspender herzlich willkommen!

Blutspendetermine in Stadt und Landkreis Bayreuth in den kommenden Monaten:
21.06.2019 – Volksschule Speichersdorf, Schulstraße 1 in 95469 Speichersdorf
26.06.2019 – Volksschule Bindlach, Bayreuther Straße 4 in 95463 Bindlach
04.07.2019 – Kurhaus Bischofsgrün, Jägerstraße 9 in 95493 Bischofsgrün
09.07.2019 – RotKreuzHaus Bayreuth, Hindenburgstraße 10 in 95445 Bayreuth
25.07.2019 – Grund- und Mittelschule Creußen, Am Hohen Weg 22 in 95473 Creußen

Info zum – Weltblutspendetag:
Am 14. Juni 1868 wurde Karl Landsteiner, der 1901 die Blutgruppen entdeckte, geboren. Aufgrund dieser bahnbrechenden Entdeckung und der großen Bedeutung für die Transfusionsmedizin gilt sein Geburtstag seit über 15 Jahren als sogenannter Weltblutspendertag.

Menü