Das Rote Kreuz sorgt für Sicherheit während der Festspielsaison

Für die Sicherheit und die schnelle notfallmedizinische Erstversorgung aller Festspielgäste stehen auch in der Festpsielsaison 2019 die ehrenamtlichen Mitglieder der BRK Bereitschaft Bayreuth I bereit.

Mit der Premiere der Richard-Wagner-Festspiele ist Bayreuth wieder Weltstadt auf Zeit. Auch in diesem Jahr besuchen Wagnerianer aus aller Welt den Grünen Hügel und das Bayreuther Festspielhaus. Für die Sicherheit der Festspielgäste aus dem In- und Ausland sorgen wie in jeder Festspielsaison die ehrenamtlichen Mitglieder der BRK Bereitschaft Bayreuth I.

Die Kameradinnen und Kameraden der Bayreuther Bereitschaft sind bereits während den Generalproben für die schnelle notfallmedizinische Erstversorgung der Besucherinnen und Besucher im Einsatz und leisten darüber hinaus auch die Betreuung und Unterstützung von Festspielgästen mit eingeschränkter Mobilität oder im Rollstuhl. Ganze sieben Wochen lang tragen die Helferinnen und Helfer des Roten Kreuzes so mit ihrem Engagement zum Gelingen der Festspiele mit bei und ermöglichen Festspielgästen mit Einschränkungen den erhabenen Musik- und Kunstgenuss der Bayreuther Festspiele.

Ihren Dienst zur Absicherung der Bayreuther Festspiele leisten die ehrenamtlichen Mitglieder der BRK Bereitschaft Bayreuth I unentgeltlich und in ihrer Freizeit!

Foto: Rudolf Ziegler

Menü