Aktion „Alternative Engagementformen“

Im Rahmen der Aktion „Alternative Engagementformen“ haben sich die Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen des Gymnasiums Christian-Ernestinum (GCE) in Bayreuth viel Mühe gegeben handschriftlich Briefe an die Senioren und Seniorinnen des BRK Ruhesitz zu schicken. Diese spezielle Post kam bei den Bewohnerinnen und Bewohner unserer Senioreneinrichtung sehr gut an!

Die Bewohner und Bewohnerinnen berichteten, dass sie zwar mittlerweile selbst kaum mehr Briefe schreiben aber durch die Aktion und das Lesen der Briefe, an sehr schöne Erlebnisse von früher erinnert wurden. So ließen sich Emotionen in Briefen weitaus besser beschreiben und man konnte sie auch besser für sich verwahren. Und das nicht nur im Gedächtnis – da man die Briefe je nach Lust und Laune immer wieder lesen könne. Zudem bringt die Handschrift des Gegenübers auch eine persönliche Note mit, die von keinem technischen Medium ersetzt werden kann. Ein solches Engagement der „Jüngsten“ aus der Schule kam bei den „Älteren“ im Seniorenheim sehr gut an und hat unseren Bewohnerinnen und Bewohnern eine große Freude bereitet.

Menü