Eckersdorfer Ehepaar spendet 5.000 Euro für Helfer-vor-Ort (HvO) Mistelgau

In der vergangenen Woche überreichte das Ehepaar Ellen und Marco Hertle eine großzügige Spende von rund 5.000 Euro an die BRK Bereitschaft Mistelgau für dringend benötigte Ausrüstung des neuen Einsatzfahrzeuges für die Helfer-vor-Ort (HvO).

Das Ehepaar Ellen und Marco Hertle hat der BRK Bereitschaft Mistelgau für die Ausstattung des dringend benötigten neuen Fahrzeugs für die Helfer vor Ort (HvO) 5.000 Euro gespendet. Für den aus Eckersdorf stammenden, ehemaligen Beamten war es ein persönliches Anliegen, die Mistelgauer Bereitschaft bei der Beschaffung zu unterstützen. Angeregt durch einen Spendenaufruf im Eckersdorfer Gemeindeblatt folgte das Ehepaar Hertle dem eigenen Bestreben, soziale Zwecke finanziell zu unterstützen.

Das Leitungsteam der BRK-Bereitschaft in Mistelgau nahm die von Privatpersonen außergewöhnlich großzügige Spende mit großem Dank entgegen und wird diese zweckgebunden für die Ausrüstung des neuen Fahrzeugs verwenden. Auch der Gründer und langjährige Bereitschaftsleiter Jochen Ganzleben sprach seinen persönlichen Dank und den des Kreisverbands Bayreuth in seiner Rolle als stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter aus.

Für die Beschaffung eines Notfallrucksacks, einer Absaugpumpe und der Ausstattung des Fahrzeugs mit einer Sondersignalanlage, der entsprechenden Beklebung, sowie dem elektrischen Ausbau ist diese Spende eine enorme Hilfe für die Bereitschaft. Für alles zusammen muss zusätzlich zu den Beschaffungskosten des Fahrzeugs mit einem Betrag von etwa 10.000 Euro gerechnet werden. Die Kosten für die Anschaffung – ebenso wie die laufenden Kosten – für das Fahrzeug müssen durch die Bereitschaft selbst getragen werden. Es gibt keine Refinanzierung durch Kostenträger. Ohne Spenden wie die des Ehepaars Hertle und anderer großzügiger Spender und Einrichtungen könnte der wichtige Dienst in Mistelgau deshalb nicht aufrechterhalten werden.

Vielen Dank für diese großzügige Unterstützung!

Ellen und Marco Hertle bei der Übergabe der Spende für die Ausstattung des neuen HvO-fahrzeuges der BRK Bereitschaft Mistelgau.

Im Bild (v.l.n.r.): Mischa Nietfeld (stv. Bereitschaftsleiter), Benjamin Lindner (Bereitschaftsleiter), Elias Förtsch (stv. Kassier), Ellen Hertle, Jochen Ganzleben (Gründer der Bereitschaft und stv. Kreisbereitschaftsleiter), Marco Hertle, Edmund Otto (Kassier). Foto: Dieter Jenß

Menü