900 Euro Spende für Fachdienst PSNV

Der St. Franziskus Chor spendet den Erlös seines Benefiz-Konzertes an den Arbeitskreis Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV).

Mit den Erlösen ihres Benefizkonzertes Anfang Dezember in der katholischen Kirche Mistelbach unterstützen die Mitglieder des St. Franziskus Chores die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Fachdienstes PSNV Bayreuth.

Der Fachdienst PSNV des BRK Kreisverbandes Bayreuth ist ein organisationsübergreifendes Team aus Ehrenamtlichen des Bayerischen Roten Kreuzes, des Malteser Hilfsdienstes, des Technischen Hilfswerks und der Feuerwehr. Zum Einsatz kommen die ehrenamtlichen Mitglieder des PSNVs im Rahmen der Krisenintervention, also immer dann, wenn es darum geht psychosoziale Hilfeleistungen bei Hinterbliebenen, unverletzten Beteiligten und Zeugen zu leisten. Häufige Aufgabe des PSNV-Teams ist es Angehörige nach Überbringung einer Todesnachricht zu betreuen und psychologisch zu unterstützen. Gemäß dem Motto „Hilfe von Helfern für Helfer“ engagieren sich die Teammitglieder des BRK Fachdienstes PSNV auch in der sogenannten Einsatznachsorge und betreuen Hilfs- und Einsatzkräfte, aller Hilfsorganisationen, nach belastenden Einsätzen.

Monika Miklis, Christine Tewes und Hund Emmi vom St. Franziskus Chor überreichten die Spende an das Team des organisationsübergreifenden Fachdienstes PSNV Bayreuth.

Menü