Ausbildungsstarttag des BRKs in Fürth

Auch in diesem Jahr reisten die neuen Auszubildenden des BRK Kreisverbandes Bayreuth, die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulen für Altenpflege, Altenpflegehilfe und Notfallsanitäter des BRK Kreisverbandes Bayreuth gemeinsam zum bayernweiten Ausbildungsstarttag des BRKs in Fürth.

Am 5. Oktober trafen sich in diesem Jahr über 800 Berufsstarter aller BRK Verbände, Tochtergesellschaften und Rotkreuzschwesternschaften in der Fürther Stadthalle, um feierlich ihre Ausbildung beim Roten Kreuz zu starten. Theo Zellner, Präsident des Bayerischen Roten Kreuzes, und Leonhard Stärk, BRK Landesgeschäftsführer, ließen es sich nicht nehmen die Auszubildenden aus mehr als 20 Berufen zum Start ihrer Ausbildung persönlich zu begrüßen. Das abwechslungsreiche Programm der Veranstaltung bot, neben Improvisationstheater und dem Austausch der Auszubildenden untereinander, umfassende Informationen über das Bayerische Rote Kreuz.

Der BRK Kreisverband Bayreuth wünscht allen Auszubildenden der verschiedenen Berufe einen erfolgreichen Ausbildungsstart!

Menü