Schüler des WWG Bayreuth besuchten das BRK in Bayreuth

Während ihres Aktionstags im Oktober besuchten die Schülerinnen und Schüler der 6d des WWGs den BRK Kreisverband Bayreuth und konnten den Fuhrpark der Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes genauestens besichtigen und trainierten die Maßnahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Die 6d des wirtschaftswissenschaftlichen und naturwissenschaftlich-Technologischen Gymnasiums (WWG) der Stadt Bayreuth besuchte bei ihrem diesjährigen Aktionstag das Rote Kreuz in Bayreuth und nahmen die Einsatzfahrzeuge des BRK Rettungsdienstes und die Fahrzeuge der BRK Bereitschaften, der BRK Wasserwacht und der Bergwacht im Roten Kreuz genau unter die Lupe. Die 22 Schülerinnen und Schüler durften aber nicht nur die Ausrüstung des BRKs aus nächster Nähe begutachten, sondern erhielten von BRK Ausbildern Ingrid Pfaff auch wertvolle Tipps zum richtigen Verhalten im Notfall (zum Beispiel: das richtige Absetzen eines Notrufes) und trainierten die Maßnahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Fit für den Notfall und mit jeder Menge Wissenswertem über die Arbeit des Roten Kreuzes machten sich die 22 Schülerinnen und Schüler nach einem spannend und abwechslungsreichen Tag wieder auf ihren nach Hause Weg.

Menü