Großzügiges Geschenk für die BRK Seniorenfahrten

Vor kurzem feierten die Teilnehmer und Betreuer der BRK Seniorenfahrten ihre gemeinsame Weihnachtsfeier. Neben dem geselligen Beisammensein in der Adventszeit war auch das traditionelle Verteilen der Wichtelgeschenke einer der Höhepunkte der Feier. Darüber hinaus nutze die Firma Immowerk (Inh. Andreas Fritsche) die Gelegenheit der gemeinsamen Feier, eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro an für die BRK Seniorenfahrten zu überreichen.

Zum festen Bestandteil des Rot-Kreuz-Jahres des Kreisverbandes Bayreuth gehören die BRK Seniorenfahrten. Diese werden seit vielen Jahren von Maria Schneider und ihrem Team aus Ehrenamtlichen organisiert. Teilnehmer und auch Betreuer sind immer wieder begeistert von den einmaligen Reiseerlebnissen.

Um sich die Zeit zwischen den Ausflügen zu vertreiben und um sich wiederzusehen, treffen sich die Teilnehmer der BRK Seniorenfahrten regelmäßig zu gemeinsamen Kaffeenachmittagen. Vor kurzem trafen sich die Teilnehmer zu ihrer gemeinsamen Adventsfeier.

Die Gelegenheit der Weihnachtsfeier nutze die Firma Immowerk (Inh. Andreas Fritsche) zur Übergabe einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 Euro. Mit der Spende unterstützt die Firma Immowerk die ehrenamtlich durchgeführten BRK Seniorenreisen von Maria Schneider und die damit verbunden Veranstaltungen.
Auch 2019 sind wieder seniorengerechte Ausfahrten geplant. Unter anderem steht im Mai 2019 Glasdorf im bayerischen Wald auf dem Reiseprogramm und auch im Herbst ist eine weiter Reise geplant.

Der BRK Kreisverband Bayreuth bedantk sich herzlich für diese großzügige Unterstützung!

Im Rahmen der gemeinsamen Weihnachtsfeier der Teilnehmer der BRK Seniorenfahrten übergab Jutta Fritsche, im Namen der Bayreuther Firma Immowerk (Inh. Andreas Fritsche), eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für die Unterstützung der ehrenamtlich durchgeführten BRK Seniorenfahrten des BRK Kreisverbandes Bayreuth, an die Organisatorin der Seniorenreisen Maria Schneider.

Menü