Eisrettungsübung der Wasserwacht am Fichtelsee

Wasserwacht

Es ist Frühling und die ersten warmen Sonnentage geben uns bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die Sommerhitze. Wer jetzt schon eine Abkühlung braucht, dem empfehlen wir hier die Bilder der Eisrettungsübung der Kreiswasserwacht Bayreuth aus dem Februar.

Am 10. Februar 2019 sicherten die Mitglieder der Wasserwacht Ortsgruppen des BRK Kreisverbandes Bayreuth aus Bayreuth und Bischofsgrün mit insgesamt 11 Einsatzkräften und einem Einsatzleiter Wasserrettung die diesjährige sogenannte „Anbade-Aktion“ am Fichtelsee ab. Mehrere Wagemutige starteten dabei in einem aus dem Eis gesägten Loch die diesjährige Badesaison im Fichtelsee. Die Eingesetzten Ehrenamtlichen der Wasserwacht sicherten die Veranstaltung ab und standen mit Wasserrettern und Eisrettungsschlitten für den Ernstfall bereit.

Im Anschluss nutzen die Wasserretter die Gelegenheit die Techniken der Eisrettung zu trainieren und den versammelten Zuschauern zu präsentieren. Unter anderem wurde der Einsatz des Plastik-Eisrettungsschlittens und einer aufblasbaren Variante davon gezeigt, sowie zwei Methoden der sogenannten Laienhelfer-Methode (Eisrettung durch die Verwendung einer Leiter und einer Bierbank).

Menü