Nachwuchs-Rettungsschwimmer erreichen 4. Platz bei bayernweitem Wettbewerb

Die Mitglieder der Wasserwachtjugend der Wasserwacht Ortsgruppe Bayreuth belegten beim Landeswettbewerb im Rettungsschwimmen für Jugendliche den vierten Platz. Eine großartige sportliche Leistung der jungen Nachwuchsrettungsschwimmer.

Überraschend hatten sich die junger Wasserwacht-Mitglieder der Ortsgruppe Bayreuth bei den Bezirksmeisterschaften in der Altersklasse der 8-10-Jährigen für die Teilnahme am landesweiten Wettbewerb in Dachau qualifiziert. Im Wettkampf mussten die Mitglieder ihre Kenntnisseder Ersten-Hilfe-Maßnahmen und das Beherrschen der Techniken des Rettungsschwimmens und anderer Wasserwachtaufgaben unter Beweis stellen und errangen einen hervorragenden vierten Platz im bayernweiten Vergleich.

Der BRK Kreisverband Bayreuth gratuliert herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Die Nachwuchs-Rettungsschwimmer der Wasserwacht Ortsgruppe Bayreuth erreichen den vierten Platz beim landesweiten Wettbewerb in Dachau.

Im Bild (v.l.n.r.): Elisa Schwarz, Karina Seifried, Max Petzold, Niklas Ehlenberger, Briska Lauterbach, Ron Wetzel, Robert Mader (Trainer), Sophia Lugert (Betreuerin).

Menü