Senioren und Technik – eine Kooperation zwischen dem BRK und EuronicsXXL Baumann

Allgemein

Der BRK Kreisverband Bayreuth ist als Wohlfahrtsverband aktiv in der Betreuung und Pflege von Senioren tätig und verfügt hierbei über einen breiten Erfahrungsschatz. Senioren werden immer agiler und möchten auch mit modernen Kommunikationsmedien am Leben teilhaben. Hilfe und Unterstützung bieten hierbei oft die eigenen Kinder bzw. Enkelkinder an. Trotzdem besteht eine erhebliche Hemmschwelle in der Anschaffung und im Umgang mit digitalen Endgeräten, wie z.B. Smartphones oder Tablets.
Moderne Technik erfordert moderne und interaktive Schulungsbedingungen. Dies war die Grundlage für den Aufbau einer Kooperation zwischen dem BRK Bildungszentrum Bayreuth und der Firma EuronicsXXL Baumann. In den Räumlichkeiten der LebensretterFabrik des BRK Bildungszentrum finden ab sofort regelmäßig speziell auf die Erfordernisse und Anforderungen von Senioren konzipierte Schulungen im Umgang mit der Kommunikationstechnik statt. Bildungsreferent Marcel Hauswurz und der Marktleiter der Firma Euronics, Kevin Steeger, freuen sich auf eine enge Zusammenarbeit. Das gemeinsame Ziel ist es, Senioren für den Umgang mit den technischen Geräten zu sensibilisieren, ihnen die Angst zu nehmen und an die einfache Handhabung heranzuführen, denn der Grundsatz eines lebenslangen Lernens betrifft auch diese Altersgruppe.

Die Anmeldung zu den Seminaren, welche sehr stark nachgefragt sind, erfolgt unter der Rufnummer: 0921-51610

Menü