Experte des Roten Kreuzes für Hygiene und Desinfektion

Allgemein

Infektionsschutz und Hygiene sind elementare Themen im Arbeitsalltag des Roten Kreuzes. Ob in der Altenpflege, der Notfallrettung oder anderen Tätigkeitsbereichen – unverzichtbare Querschnittsfunktion für alle Arbeitsabläufe im BRK Kreisverband Bayreuth ist der Fachbereich Hygiene und Desinfektion. In der derzeitigen Situation der Corona-Krise kommt diesem eine besonders wichtige Rolle zu, um die Strukturen des Roten Kreuzes funktionsfähig zu erhalten.

Zentrale Figur für das Thema Infektionsschutz im BRK Kreisverband Bayreuth ist Matthias Fick. Als Leiter des Fachbereiches Hygiene und Desinfektion kommt ihm eine Schlüsselrolle beim Entwickeln der für den Infektionsschutz notwendigen Hygienekonzepte zu. Mit großer Expertise steht er aber nicht nur in beratender Funktion für die Dienste und Einrichtungen des Bayreuther Roten Kreuzes zur Verfügung, sondern unterstützt auch externe Partner im Rahmen der organisations- und behördenübergreifenden Zusammenarbeit aufgrund der aktuellen Krisensituation. Als Fachmann für Hygiene und Desinfektion wurde Matthias Fick unter anderem auch bei der Einrichtung der Corona-Testzentren in Stadt und Landkreis Bayreuth und bei den Infektionsschutzmaßnahmen für die Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach, als auch bei der Konzipierung des Desinfektionsstützpunktes am Bayreuther Klinikum konsultiert und miteingebunden.

Matthias Fick Leiter des Fachbereichs Hygiene & Desinfektion BRK Kreisverband Bayreuth
Menü