Geschwister spenden spezielles Hilfsmittel für Bewohnerin

Über die großzügige Spende eines wichtigen Hilfsmittels zur Mobilisierung für demenziell Erkrankte und schwerst-pflegebedürftige Menschen darf sich der BRK Altstadtpark in Bayreuth freuen. Die Geschwister einer Bewohnerin der Senioreneinrichtung ermöglichten mit ihrer Spende die Anschaffung eines speziellen Ruhesessels für Demenzpatienten und Pflegebedürftige.

Die Bewohnerin lebt aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit im BRK Altstadtpark und wird dort vom engagierten Personal des Roten Kreuzes mit Sachverstand und viel Empathie gepflegt und betreut. Trotz des Wissens um die gute Versorgung durch das Rote Kreuz, wollten ihre Geschwister sich auch weiterhin für ihre Schwester einsetzen und bei ihrer Pflege mitzuwirken. Aus diesem Wunsch heraus entschlossen sich die beiden Geschwister eine großzügige Spende für die Anschaffung eines speziellen Ruhesessels an den BRK Altstadtpark zu übergeben. Dieses spezielle Hilfsmittel unterstützt die Pflegerinnen und Pflegern bei der Mobilisierung demenziell Erkrankter und schwerst-pflegebedürftiger Bewohnerinnen und Bewohner und ermöglicht diesen so eine weitaus umfangreichere Teilhabe an der Gemeinschaft innerhalb der Senioreneinrichtung.

Der BRK Kreisverband Bayreuth und das Team des BRK Altstadtparks bedanken sich herzlich bei den großzügigen Spendern.

Der Ruhesessel ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Mobilisierung für demenziell Erkrankte und schwerst- pflegebedürftige Menschen.
Der Ruhesessel ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Mobilisierung für demenziell Erkrankte und schwerst- pflegebedürftige Menschen.
Der Ruhesessel ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Mobilisierung für demenziell Erkrankte und schwerst- pflegebedürftige Menschen.
Der Ruhesessel ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Mobilisierung für demenziell Erkrankte und schwerst- pflegebedürftige Menschen.
Menü