Weihnachts-Test-Aktion: Entlastung von Pflegeeinrichtungen in Stadt und Land Bayreuth bei der Corona-Testung

Allgemein

Mit einer bayernweiten Aktion entlasten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) das Personal der Pflegeeinrichtungen und unterstützen dieses bei der Abnahme von Corona-Tests während der Feiertage. In Bayreuth richtet der BRK Kreisverband Bayreuth hierzu eine weitere vorübergehende Erprobungsstelle für Besucher von Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen ein. Für diese Aktion wird das bayernweit einzigartige Mobile-Notfall-Versorgungs-Zentrum des Roten Kreuzes Bayreuth eingesetzt.

Aufgrund der seit dem 16. Dezember für den Besuch von Pflegeeinrichtungen geltenden Verpflichtung eines Nachweises eines negativen Covid-Tests, ist über die Feiertage ein erhöhter Arbeitsaufwand für die Beschäftigten aller Pflegeeinrichtungen durch Testabnahmen zu erwarten.

Um das durch die Pandemie-Lage bereits stark geforderte Pflegepersonal zu entlasten, errichtet das Rote Kreuz Bayreuth eine von ehrenamtlichen Kräften betriebene, vorübergehende Erprobungsstelle in Bayreuth. Diese steht über die Weihnachtsfeiertage den Besucherinnen und Besuchern von allen Pflegeeinrichtungen in Stadt und Landkreis Bayreuth für eine Testung auf eine Covid-Infektion zur Verfügung.

Die Erprobungsstelle befindet sich in der Dr.-Franz-Straße auf dem Parkplatz vor dem BRK Ruhesitz (Dr. Franz-Straße 8, 95445 Bayreuth). Von Donnerstag, den 24. Dezember, bis zum Samstag, den 26. Dezember, jeweils von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, können sich Besucher von Pflegeeinrichtungen in Stadt und Landkreis Bayreuth kostenfrei auf eine Covid-Infektion testen lassen.

Wichtig: Für eine Testung der Besucher wird ein einfacher Nachweis der jeweiligen Pflegeeinrichtung, dass ein Besuch in einer Pflegeeinrichtung geplant ist, benötigt. Dieser muss von der jeweiligen Einrichtung abgezeichnet zur Testung mitgebracht werden. Des Weiteren ist zu beachten , dass für einen Test in unserem MNVZ ein offizielles Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) benötigt wird.

Einen Vordruck für einen Nachweis für die Pflegeeinrichtung finden Angehörige und Einrichtungen auf der Homepage des BRK Kreisverbandes Bayreuth unter www.brk-bayreuth.de bzw. können sie sich diesen bei ihren Einrichtungen abholen.

Mit dieser Aktion will das Rote Kreuz Bayreuth allen Bewohnerinnen und Bewohnern der Pflegeeinrichtungen und ihren Angehörigen den Besuch zum Weihnachtsfest ermöglichen und das in der derzeitigen Situation stark geforderte Pflegepersonal aller Einrichtungen über die Feiertage zu entlasten.

„Weihnachtszeit ist Zeit für die Familie. Darum wollen wir allen Familien den Besuch bei ihren Angehörigen in den Pflegeeinrichtungen ermöglichen, ohne das Pflegepersonal durch den gesteigerten Aufwand für die geforderten Tests noch mehr zu belasten,“ erklärt der Kreisbereitschaftsleiter des BRK Kreisverbandes Bayreuth Richard Knorr den Einsatz seiner ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden des Roten Kreuzes zur Unterstützung der Senioreneinrichtungen.

Für die Errichtung der vorübergehende Erprobungsstelle setzt das Rote Kreuz Bayreuth das bayernweit einzigartige Mobile-Notfall-Versorgungs-Zentrum (MNVZ) ein. Mit diesem aus modularisierten Abrollcontainern bestehenden, innovativen Einsatzmittel, kann mit nur geringen Personaleinsatz, in kurzer Zeit ein unabhängiges, medizinisches Versorgungszentrum für eine größere Anzahl an Personen eingerichtet werden.

Weihnachtstestaktion

Hier finden Sie den Vordruck für den Nachweis Ihres geplanten Besuchs in einer Pflegeeinrichtung.

Wichtig: Der Nachweis für Ihren geplanten Besuch einer Pflegeeinrichtung muss abgezeichnet (mit Stempel der jeweiligen Pflegeeinrichtung) zur Testung mitgebracht werden. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme. Vielen Dank!

Menü