Endspurt beim TETRA-Pflichtupdate für Digitalfunkgeräte

Mit dem Standort Pottenstein hat die Taktisch-Technische Betriebsstelle Digitalfunk (TTB) das TETRA-Pflichtupdate im Landkreis Bayreuth am Dienstagabend beendet. Nach Stadt und Landkreis Bayreuth freuen wir uns auf die Stationen im Landkreis Kulmbach, beginnend mit Stadtsteinach und der Stadt Kulmbach. Nach einer Updatepause während der Pfingstferien wird auch der Landkreis Kulmbach bis zum 22.06.2021 mit allen Digitalfunkgeräten auf dem aktuellen Stand sein.

Bislang wurden durch die TTB mehr als 1850 Endgeräte programmiert, 240 allein im Stadtgebiet Bayreuth. Im Landkreis Kulmbach warten jetzt noch rund 800 Funkgeräte auf ihre Aktualisierung.

Am Ende dieser Zwischenetappe bedanken wir uns herzlich für die bisherige Unterstützung während der Updatetermine bei der Feuerwehr Bayreuth und dem Landkreis Bayreuth mit KBM Alexander Schuster. Allen bisherigen Updatestandorten danken wir für ihre Unterstützung und die Gastfreundschaft, was uns einen reibungslosen Ablauf ermöglicht hat.

Endspurt beim TETRA-Pflichtupdate für Digitalfunkgeräte
Endspurt beim TETRA-Pflichtupdate für Digitalfunkgeräte

Das Foto zeigt den Abschluss des letzten Updatetags im Landkreis Bayreuth in Pottenstein.

Im Bild (v.l.n.r.): Holger Sieber und Frank Zeißler von der TTB Digitalfunk, KBM Andreas Lodes, 1. Kommandant Wolfgang Bothe und KBM Alexander Schuster.

Menü