Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich von Waischenfeld

Am 16. Juni 2022 gegen 19:45 kam es auf der Staatsstrasse zwi- schen Volsbach und Hannberg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Traktor.

Das Motorrad war mit zwei Personen besetzt. Eine Person verstarb trotz intensiver Bemühungen zunächst von Ersthelfern und anschließend einer Notärztin und der Rettungssanitäter noch an der Unfallstelle. Die zweite Person kam mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Insassen des Traktors erlitten keine körperlichen Verletzungen.

Vier Ersthelfer, die den Unfall bemerkt hatten, kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die beiden schwer verletzten Motorradfahrer.

Alarmiert wurden durch die Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach der diensthabende Einsatzleiter Rettungsdienst der Malteser, eine Notärztin aus Ebermannstadt und jeweils ein Rettungswagen des BRK aus Hollfeld und der Malteser aus Waischenfeld, sowie ein Krankenwagen des BRK Kreisverbandes Forchheim. Durch den die Lage vor Ort beurteilenden Einsatzleiter Rettungsdienst wurden zwei Rettungshubschrauber mit Notarzt nachgefordert. Die Leitstelle alarmierte daraufhin den

Bayreuther Rettungshubschrauber des ADAC Christoph 20 und forderte zusätzlich einen Rettungshubschrauber aus Nürnberg an.

Alarmiert wurde auch die Freiwillige Feuerwehr aus Hannberg, die die Unfallstelle absicherte, den Behandlungsort abschirmte und die Ärzte und Rettungskräfte unterstützte. Die Feuerwehren Hannberg und Kirchahorn leuchteten zusätzlich noch für die Polizei die Unfallstelle während der Unfallaufnahme aus.

Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich von Waischenfeld

Text & Bild: Thomas Janovsky

Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich von Waischenfeld
Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich von Waischenfeld
Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich von Waischenfeld
Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich von Waischenfeld
Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich von Waischenfeld
Schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich von Waischenfeld
Menü