BRK-Rettungsdienst Bayreuth: Neue Wachleiter ernannt und moderner Krankentransportwagen vorgestellt

Newskategorie: Aktuelles, Presse

BRK-Kreisverband Bayreuth ernennt neue Wachleiter und Stellvertreter für die BRK-Rettungsdienst Bayreuth und präsentiert neuen Bayern Krankentransportwagen “KTW BY 2023”.

Im Bild (v.l.n.r.): Dietmar Kasel (Leiter Rettungsdienst BRK-Kreisverband Bayreuth), Hannes Meier (stv. Wachleiter BRK-Rettungswache Bad Berneck), Ulrich Pscherer (Wachleiter BRK-Rettungswache Fichtelberg), Stephan Friedrich (Wachleiter BRK-Rettungswache Hollfeld), Stefan Neukam (stv. Wachleiter BRK-Rettungswache Pegnitz), Markus Bär (Wachleiter BRK-Rettungswache Hauptwache Bayreuth) und Jürgen Ganzleben (stv. Rettungsdienstleiter BRK-Kreisverband Bayreuth). Nicht im Bild: Florian Vendick (Wachleiter BRK-Rettungswache Bayreuth-Süd)

Die etwa 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BRK-Rettungsdienstes Bayreuth gewährleisten an den Rettungswachen in Bayreuth, Bad Berneck, Pegnitz, Hollfeld und Fichtelberg die Notfallrettung und den Krankentransport. Als integraler Bestandteil der Rettungskette sichern sie eine schnelle und qualifizierte notfallmedizinische Versorgung. Um flexibel auf aktuelle Herausforderungen im vielseitigen und anspruchsvollen Einsatzfeld des Rettungsdienstes reagieren zu können, erweitert der BRK-Kreisverband Bayreuth kontinuierlich die interne Struktur seines Rettungsdienstes.

Die Rettungsdienstleitung des BRK-Kreisverbandes Bayreuth hat Florian Vendick (BRK-Rettungswache Bayreuth-Süd), Ulrich Pscherer (BRK-Rettungswache Fichtelberg), Stephan Friedrich (BRK-Rettungswache Hollfeld) und Markus Bär (BRK-Rettungswache Hauptwache Bayreuth) zu Wachleitern ernannt. In enger Abstimmung mit der Rettungsdienstleitung koordinieren sie die Abläufe auf den jeweiligen Rettungswachen. Zusätzlich erhalten die bereits in den Vorjahren ernannten Wachleiter Jochen Pausch (BRK-Rettungswache Bad Berneck) und Thomas Plarre (BRK-Rettungswache Pegnitz) Unterstützung durch Stellvertreter. Hannes Meier wurde zum stellvertretenden Wachleiter der BRK-Rettungswache Bad Berneck ernannt, während Stefan Neukam diese Position für die BRK-Rettungswache Pegnitz übernimmt.

Der BRK-Kreisverband Bayreuth wünscht allen neu ernannten Wachleitern und stellvertretenden Wachleitern viel Erfolg bei der Übernahme ihrer neuen Aufgaben!

Präsentation des neuen “Bayern KTW 2023”

Dietmar Kasel, Leiter des Rettungsdienstes des BRK-Kreisverbandes Bayreuth, nutzte die offizielle Bekanntgabe der neuen Wachleiter und stellvertretenden Wachleiter des BRK-Rettungsdienstes Bayreuth, um den Neuernannten den ersten Bayern-KTW (Krankentransportwagen) der neuesten Generation vorzustellen. Dieses Fahrzeug, gemeinsam mit einem Expertenteam des bayerischen Rettungsdienstes entwickelt, wurde erstmals im Mai 2023 der Öffentlichkeit präsentiert. Der sogenannte „KTW BY 2023“ entspricht den neuesten Anforderungen an Technik und Ausstattung. Dank seines intelligenten Ausbaus und seiner gewichtsoptimierten Bauweise hält der neue KTW BY 2023 sein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen auch bei voller Beladung und Besetzung ein. Zusätzlich bieten ein kraftunterstützendes Beladesystem, Sitzheizungen, Abbiegekameras und eine Fahrzeugkennzeichnung analog zu den bereits im bayerischen Rettungsdienst verwendeten Methoden eine verbesserte Sicherheit, Unterstützung und Komfort für Besatzung und Patienten.

Das Bild zeigt den Patientenraum des neuen Bayern Krankentransportwagen (KTW) 2023.