Was ist die Kleiderkammer?

In der Kleiderkammer des BRK Kreisverbandes Bayreuth werden gespendete Kleidungsstücke gesammelt und auf ihre Wiederverwendbarkeit hin überprüft. Sie werden für Menschen in Notsituationen bereitgehalten. In der Regel besuchen uns Menschen, die ihre Bedürftigkeit mittels eines Berechtigungsscheines nachweisen und auf diesem Weg neue Kleidung bekommen können. Seltener aber immer wieder helfen wir Menschen, die durch einen Unfall oder einen Brand ihr Hab und Gut verloren haben und teilweise nur noch ein Nachthemd anhaben. Auch zur Aufklärung von Straftaten kann es notwendig werden, dass die persönliche Kleidung sichergestellt werden muss. Auch diesen Menschen können wir rund um die Uhr in Amtshilfe für die Polizei helfen. So hilft Ihre Kleiderspende in Not geratenen Menschen.

Wer erhält Kleidung beim BRK?

  • Sozialhilfeempfänger
  • Nichtsesshafte
  • Asylanten
  • Menschen in akuten Notlagen

Was kann man in den Kleiderkammern bekommen?

  • Guterhaltene Kleider, Hosen, Jacken und Mäntel
  • Guterhaltene Schuhe und Stiefel für den Sommer/Winter
  • Wäsche, Bettzeug und Decken
Menü