Senioren- und Pflegeberatung

+++ Wichtiger Hinweis: Aufgrund unserer Bestrebungen die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, haben wir den Ablauf unserer Beratungsgespräche geändert. Bitte nehmen Sie, wenn möglich telefonisch oder per Email Kontakt zu uns auf! Weitere Hinweise zum Ablauf unsere Beratungsgespräche finden Sie hier.+++

Oft ist man in der Situation, einen guten Rat zu brauchen. Dass dieser nicht unbedingt teuer sein muss beweist Ihnen der BRK Kreisverband Bayreuth mit seinem umfangreichen Beratungsangebot.

Jeder von uns möchte so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben. Mit zunehmendem Alter wird dies oft schwieriger. Oft ist man allein und vieles geht einem nicht mehr so leicht von der Hand wie früher. Aber auch Angehörige älterer Menschen sind oft überfordert. Dies beginnt schon im „Dschungel“ der Bürokratie, wenn beispielsweise um die Einstufung in die Pflegeversicherung geht.
Hier hilft die Senioren- und Pflegeberatung. Wir sind für Sie und Ihre Angehörigen da, so dass die Lebensqualität steigt und auch noch im Alter noch Lebensfreude aufkommt – in den eigenen vier Wänden.
Der Schwerpunkt liegt in der Beratung über die vorhandenen Hilfen sowie in deren Vermittlung. Dabei setzt der BRK-Kreisverband Bayreuth nicht allein auf seine eigenen Leistungen. Die Senioren- und Pflegeberatung bündelt alle Kräfte in Stadt und Landkreis Bayreuth und hat so ein Netzwerk aller Hilfsangebote geschaffen. Ob Fahrdienst, Pflegekurse für Angehörige, Ausflüge, Essen auf Rädern oder Mithilfe bei Behördengängen:

Die Senioren- und Pflegeberatung reicht Ihnen die helfende Hand!

Unsere Leistungen:

  • Information über alle in Stadt und Landkreis Bayreuth vorhandenen Hilfen für Senioren
  • Persönliche Unterstützung bei der Pflegeeinstufung und der Leistungsbeantragung
  • Durchführung der Pflegeberatung, Pflegeplanung sowie der pflegerischen Schulung der Angehörigen, insbesondere im häuslichen Umfeld
    der Pflegebedürftigen
  • Vermittlung von ambulanten Hilfsangeboten:
    • Häusliche Krankenpflege
    • Haushaltshilfen
    • Betreuung und Unterstützung von Menschen Demenzerkrankung
    • Tag- und Nachtwachen
    • Einkaufsdienste
    • mobile Mahlzeitendienste
    • Hausnotrufsysteme
    • Fahrdienste u.a.m.
  • Vermittlung von teilstationären oder stationären Einrichtungen:
    • Seniorenheime
    • Pflegeheime
    • Kurzzeitpflegestationen
    • Tages- und Nachtpflege u.a.m.
  • Vermittlung von sonstigen Angeboten:
    • Selbsthilfegruppen
    • Angehörigenbetreuung
    • Pflegekurse
    • Beratungsstellen
    • Betreutes Wohnen
    • Betreuungsverein u.a.m.
  • Beratung über die entstehenden Kosten und mögliche Finanzierung durch die Sozialleistungsträger
  • Hilfe bei der Kontaktaufnahme mit internen und externen Hilfsdiensten und Einrichtungen
  • Organisation und Durchführung eigener Veranstaltungen

Kontakt

Doris Hertlein
examinierte Krankenschwester
Pflegeberaterin

BRK-Seniorenbüro
Hindenburgstraße 10
95445 Bayreuth
Tel: 0921 / 403-460
Mobil: 0170 / 2 10 66 61
Mail: doris.hertlein@brk-bayreuth.de

Zur Person:

Die Leiterin unserer Senioren- und Pflegeberatung ist seit über 25 Jahren in der stationären und ambulanten Altenpflege im Roten Kreuz tätig. Zudem ist sie ausgebildete und anerkannte Pflegeberaterin nach § 7a SGB XI einschließlich Pflegeberatung nach § 45 SGB XI.

Schwester Doris führt ihre Beratungsbesuche in der Regel nach Terminvereinbarung in der häuslichen Umgebung des Hilfesuchenden durch.

Schwester Doris Hertlein

Beachten Sie bitte: Aufgrund der derzeitigen Situation und geltenden Infektionsschutzmaßnahmen sind Besuche unserer Beratungsbüros nur unter Erfassung Ihrer Kontaktdaten möglich. Hierzu sind wir gesetzlich verpflichtet. Eine Vorlage für eine gesetzlich vorgeschriebene Selbstauskunft finden Sie hier:

In Erinnerung an Schwester Maria Schneider

Der BRK Kreisverband Bayreuth trauert um seine langjährige und sehr geschätzte Kollegin „Schwester“ Maria Schneider.

In ihren über 40 treuen Dienstjahren für das Rote Kreuz in Bayreuth verkörperte Maria Schneider auf wirklich außergewöhnliche Weise die Grundsätze und Werte des Roten Kreuzes. Für viele Menschen war sie das Gesicht des BRK in Bayreuth. Ihr Engagement, ihre Menschlichkeit, ihre stete Hilfsbereitschaft, Heiterkeit und Freundlichkeit – all das, was ihre einmalige Persönlichkeit ausmachte – wird uns sehr fehlen.

Wir werden Schwester Maria Schneider nie vergessen – und sie wird für immer einen Platz in unseren Herzen haben.

BRK Kreisverband Bayreuth

Menü